Ein Kind ist keine Maschine

Jatzek und Orou Was sind Kinder? Dieser Frage gehen zwei Forscher der Gesellschaft für Stadtforschung mit charismatisch hochbegabten Referenten für Planung und Partizipation (GSCHROPP) nach.
Sind Kinder kleiner als ein Meter fünfzig? Dann würden Zwerge nie erwachsen, und Riesen wären nie Kinder.
Sind Kinder lustig? Aber was passiert, wenn sie weinen?
Die beiden Forscher messen, befragen, forschen, singen, musizieren, rappen... und wissen am Ende zumindest, was Kinder nicht sind!

Ein Musik-, Theater-, Lyrik-, Mitmachstück für Menschen ab fünf Jahren von Gerald Jatzek und Christian Orou.

Ein Kind ist keine Maschine

Text und Musik: Gerald Jatzek

Ein Kind ist keine Maschine.
Ein Kind ist keine Maschine.
Es läßt sich nicht schalten,
auf halber Kraft halten.
Ein Kind ist keine Maschine.

Ein Kind ist keine Maschine.
Es hängt an keiner Turbine.
Es lacht von alleine,
streckt Arme und Beine.
Ein Kind ist keine Maschine.

Ein Kind ist Keine Maschine - live

Ein Kind ist keine Maschine.
Es macht ab & zu böse Miene.
Es schüttelt den Krauskopf,
es hat keinen Aus-Knopf.
Ein Kind ist keine Maschine.

Ein Kind ist keine Maschine.
Ein Kind ist keine Maschine.
Es lässt sich nicht lenken,
es will selber denken.
Ein Kind ist keine Maschine.

Über das Programm

Christian Orou und Gerald Jatzek live


Downloads